Kappa Wavebionix®
Virenschutzfilter

Inhalt

Das erste
Filterelement mit geprüfter
Lebendvirenabscheidung

Für alle Lüftungsgeräte (RLT-Anlagen) geeignet

Logo: Siegel Zertifizierung

Die Atemschutzmaske
für Lüftungsanlagen

Machen Sie aus Ihrem Lüftungsgerät ein SCHUTZSYSTEM, das aktiv
vor einer möglichen Virenübertragung in Innenräumen schützt.

Foto: MTA mit Maske

Kappa Wavebionix® ist ein neuartiges und innovatives Filterelement, das Viren und Aerosole hochwirksam abscheidet.
Die hohe Filterwirkung wurde von einem unabhängigen, akkreditierten österreichischen Prüfinstitut mit einer „Viral Filtration Efficiency“ von 97,2% bestätigt. 

Bei der Entwicklung haben wir darauf geachtet, dass die Filterelemente in nahezu jedes Lüftungsgerät eingebaut werden können. Damit lassen sich bestehende Lüftungsanlagen ohne Umbauten zu einem Schutzsystem vor einer möglichen Virenübertragung hochrüsten. 
Als Ergebnis reduziert sich die Ansteckungsgefahr in Innenräumen auf ein Minimum.

 

 

Kappa Wavebionix®

Geprüfte
Virenabscheidung
mit Lebendviren von 97,2%

Kappa Wavebionix® sind neuartige Filterelemente für Lüftungsgeräte. Sie holen Aerosole, Feinstäube, Viren und Bakterien aus der Luft. Und sie sind die ersten Filterelemente für zentrale RLT-Anlagen, die realitätskonform auf Virenabscheideffizienz mit Aerosolen und Lebendviren getestet wurden.
Die Prüfung bestätigt die hohe Filterwirkung mit einer Viral Filtration Efficiency von 97,2%.

Minimierte
Ansteckungsgefahr
in Gebäuden

Die Qualität der Innenluft spielt eine zentrale Rolle für unsere Gesundheit. Schließlich verbringen wir 2/3 unseres Lebens in Innenräumen. Seit wir wissen, dass Viren auch über Aerosole – feinste Tröpfchen und Partikel in der Luft – übertragen werden, ist die Sache noch komplexer geworden. Denn Viren und Aerosole sind mit den gängigen Maßnahmen wie Abstandhalten, Hygiene und Mund-Nasen-Schutz nicht vollständig in den Griff zu bekommen. Daher haben wir unseren Forschungsfokus auf die Minimierung der Ansteckungsrisiken in Innenräumen gelegt. Die Kappa Wavebionix® Virenfilterelemente schützen aktiv vor einer Ansteckung mit Viren und Krankheitserreger über die Raumluft.

Macht
Lüftungsgeräte zum
Schutzsystem

Gegen Viren, Krankheitserreger, Aerosolen und Feinstäuben kann man in Gebäuden und Räumen am effektivsten vorgehen, indem man häufig und gründlich lüftet. Am einfachsten geht das mit einer modernen Lüftungsanlage. Raumlufttechnische Anlagen (Lüftungsanlagen) können die Viruskonzentration in einem Raum enorm verringern. Jedoch nur, wenn sie die Kriterien einer vollständigen Vermeidung der Übertragung einer Verunreinigung erfüllen, mit hochwertigen Filterelementen ausgestattet sind und ordentlich gewartet werden. Ist das nicht der Fall, dann können Lüftungsanlagen zu einer großen Gefahr werden. Wenn aerosol- bzw. virenbelastete Abluft in die Zuluft des gleichen Raumes oder auch anderer Räume gelangt, können Viren im ganzen Raum bzw. Gebäude verteilt werden. Studien haben diesen Superspreader-Effekt durch Lüftungsanlagen mit der Folge massenhafter Virusausbreitungen mehrfach beschrieben. Lüftungsgeräte können somit Segen oder Fluch sein.
Unser Ansatz besteht darin, für einen möglichst hohen Luftaustausch in Innenräumen mit hochwirksam gereinigter Luft zu sorgen. Die Kappa Wavebionix® Virenfilterelemente bieten hier eine effiziente und wirtschaftliche Lösung, um Lüftungsanlagen zu einem Schutzsystem vor Viren, Bakterien und anderen Mikroorganismen hochzurüsten (Filtrieren statt Umwälzen).

Tuning
für Lüftungsanlagen

Das Coronavirus hat uns einmal mehr den Zusammenhang von Luftqualität und Krankheitsübertragung aufgezeigt. Eine hohe Luftwechselrate in Kombination mit einer ausgezeichneten Filtration trägt zu einer wesentlichen Risikominimierung bei. Die Kappa Wavebionix® Virenfilterelemente sorgen aufgrund ihrer hervorragenden Energieeffizienz dafür, dass die volle Luftleistung bei beinahezu gleichbleibendem Energiebedarf verfügbar ist.

Passt in jedes
Lüftungsgerät

Die Kappa Wavebionix® Filterelemente werden auf Maß gefertigt und passen nahezu in jedes herkömmliche Lüftungsgerät. Sie können einfach und ohne Umbauten anstatt der bisherigen Taschenfilter eingesetzt werden.

Lüftungsanlagen verfügen in den meisten Fällen über Filterelemente in der Abluft und Frischluft, in selteneren Fällen zusätzlich über Zuluftfilter. Besonders ältere Lüftungsanlagen, aber auch viele moderne mit Wärmetauschern ausgerüstete RLT-Anlagen haben eine Umluftklappe und arbeiten mit Umluftbeimischung. In diesen Fällen empfehlen wir den Kappa Wavebionix® Virenschutzfilter als Abluftfilter nachzurüsten. Als Frischluftfilter empfehlen wir die Kappa Wavebionix® Virenschutzfilter immer. In diesem Fall nicht nur als Virenschutzfilter, sondern vor allem für die Gesundheit der Menschen, die mit der Luft versorgt werden. Der Kappa Wavebionix® beseitigt wirksam Aerosole und Ultrafeinstaub und dies mit unvergleichbarer Energieeffizienz. Sollten Zuluftfilter im Einsatz sein, so empfehlen wir die Kappa Wavebionix® dort einzusetzen.

(Corona)Viren hin oder her –
beste Luftqualität in Gebäuden
ist immer Grundvoraussetzung

Wir verbringen rund zwei Drittel unserer Lebenszeit in Gebäuden. Grund genug sich daher bewusst mit der Luft, die wir dabei einatmen, auseinanderzusetzen. Die Luftqualität in Räumen ist vielfach ungenügend, da sie mit zahlreichen luftfremden Stoffen wie Aerosole, Feinstaub aber auch Krankheitserregern (Bakterien und Viren) belastet wird. Kappa Wavebionix® Filterelemente bieten für die hochwertige Filtration dieser gesundheitsgefährdenden Stoffe eine effiziente und wirtschaftliche Lösung. Damit können Lüftungsgeräte Innenräume und ganze Gebäude bestmöglich mit höchster Luftqualität (Luftgüte) versorgen. Das sichert Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden von Mitarbeitern und Kunden – auch nach Corona. 

Zertifizierung

Filterprüfungen finden gemäß den Filterprüfnormen mit sog. A2 Feinstaub (Sandstaub, Dolomitstaub) statt. Lüftungsfilter, aber auch FFP2- bzw. FFP3-Schutzmasken und HEPA-Filter werden nach diesem Verfahren getestet. Eine Filterprüfung mit einer Art Sandstaub hat jedoch wenig Aussagekraft über die Abscheidung von Mikroorganismen bzw. Viren im Nanobereich. Bislang gab es kein Prüfverfahren zur Messung der Virenabscheideeffizienz. Daher haben wir mit unseren Forschungspartnern ein Testverfahren entwickelt, das es ermöglicht unter Realbedingungen zu prüfen. Dabei werden Viren auf Aerosolen aufgetragen – so wie es in der Realität auch geschieht – und erstmals ein gesamtes Filterelement (nicht nur eine Filtermaterialprobe) mit dem Aerosol-Viren-Gemisch beaufschlagt. Anschließend wird die Virenbelastung im Reingas analysiert und daraus die Virenabscheiderate eruiert. Die Prüfung wird mehrfach wiederholt, um zu einem validen Ergebnis zu gelangen. Die verwendeten Viren weisen eine Größe von 28 nm (Nanometer = 1 Millionstel Millimeter) auf und sind damit um das 5fache kleiner als das Coronavirus. Die Prüfung belegt eine Viren-Abscheideeffizienz (Viral Filtration Efficiency) von 97,2% ist damit für den SARS-CoV-2-Virus noch höher einzuschätzen.

Tuning bestehender Lüftungsgeräte
zum Virenschutzsystem –
der ORF berichtet

Redaktioneller Beitrag ORF Landesstudio OÖ
OÖ Heute, 20.01.2020

Innovation und Technik 

Die Kappa Wavebionix® Filterelemente sind wegweisend in der Abscheidung von Viren, Bakterien, Aerosolen und Feinstäuben. Trotz höchster Filterleistung sind sie außergewöhnlich wirtschaftlich, da sie nur einen sehr geringen Druckverlust aufweisen.

Herkömmlicher Taschenfilter
REM-Aufnahme 1000fach vergrößert

Kappa Wavebionix®
REM-Aufnahme 1000fach vergrößert

IHRE INVESTITION.
Ein Beispiel gefällig?

Das Kappa Wavebionix® Filterelement kostet Sie gerade mal
3 Cent / Mitarbeiter am Tag.

Ausgangssituation:

  • Bei einer Luftmenge von 3.200 m³/h und einem 6-fachen Luftwechsel/h
  • Bei Raumbedingungen von 2,70 m Raumhöhe und 9 m² Platz/Mitarbeiter
  • Bei einem Filterwechsel jährlich

Kostenrechner

Versorgte Personen / Filterelement

Bitte füllen Sie die Werte oben aus.

Kosten / Person / Jahr in €

Bitte füllen Sie die Werte oben aus.

Kosten / Person / Tag in €

Bitte füllen Sie die Werte oben aus.

Onlineshop

Kappa Wavebionix®
Virenschutzfilter

Noch Fragen, hier einige FAQs

Zugrundeliegende Quellen und Studien:

Universität der Bundeswehr München; Christian J. Kähler, Thomas Fuchs, Rainer Hain. „Können mobile Raumluftreiniger eine indirekte SARS-CoV-2 Infektionsgefahr durch Aerosole wirksam reduzieren?“

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html

Heinrich Pette Institute, Leibniz Institute for Experimental Virology; Thomas Günther, Manja Czech-Sioli, Daniela Indenbirken, Alexis Robitailles, Peter Tenhaken, Martin Exner, Matthias Ottinger, Nicole Fischer, Adam Grundhoff, Melanie M. Brinkmann. “Investigation of a superspreading event preceding the largest meat processing plant-related SARS-Coronavirus 2 outbreak in Germany”

International Journal of Multiphase Flow; S. Balachandar, S. Zaleski, A. Soldati, G. Ahmadi, L. Bourouiba. “Host-to-host airborne transmission as a multiphase flow problem for science-based social distance guidelines”

Cardiovascular Research (2020) 116; Philip Wenzel, Sabrina Kopp, Sebastian Göbel, Thomas Jansen, Martin Geyer, Felix Hahn, Karl-Friedrich Kreitner, Felicitas Escher, Heinz-Peter Schultheiss,Thomas Münzel. “Evidence of SARS-CoV-2 mRNA in endomyocardial biopsies of patients with clinically suspected myocarditis tested negative for COVID-19 in nasopharyngeal swab“

 

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.